Nicht datenschutzkonforme Angebote für Schulen und Kinder

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Das „Geprüft“ scheint sich nicht auf den Datenschutz zu beziehen. Die Seite benutzt Tracking Cookies und überträgt Daten in die USA. Das wird auch in der Datenschutzerklärung so gesagt. Der Cookie-Hinweis ermöglicht keine freiwillige informierte Einwilligung.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Die Server des Unternehmens stehen in den USA, wohin die Daten zur Verarbeitung übertragen werden, ohne dass darleget wird, welche geeigneten Garantien es für ein angemessenes Datenschutzniveau gibt. Ferner werden Tracking Cookies genutzt und Daten an Google übertragen, ohne dass vorher eine Einwilligung eingeholt wird. Ein Verfahren für Kinder unter 16 ist nicht vorhanden.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Es werden Tracking Cookies genutzt, was man auch so in die Datenschutzerklärung schreibt, ohne dass vorher eine Einwilligung eingeholt wird. Es gibt nur einen Cookie Hinweis. Ein Verfahren für Kinder unter 16 ist nicht vorhanden. Daten werden an Google und Cloudflare übertragen. Wenn die Webseite keinen Datenschutz hat, ist die Frage, wie gut die Tipps auf der Seite dann sind und wie ernst der Betreiber das Thema nimmt?

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Es werden Tracking Cookies genutzt, ohne dass vorher eine Einwilligung eingeholt wird. Ein Verfahren für Kinder unter 16 ist nicht vorhanden. Daten werden an verschiedene Dienste übertragen. Es ist nicht erkennbar, dass eine Anonymisierung erfolgt.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Nutzt Tracking Cookies und überträgt Daten an Google, ohne ein Verfahren für Kinder unter 16 Jahren oder einer vorherigen Einwilligung. Es gibt einen Hinweis dazu, dass das so sein muss, um die Seite zu finanzieren. Ich bin mir sicher, dass der Betreiber über ein neues Finanzierungsmodel nachdenken muss. Das geht so mit der DSGVO nicht mehr.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Fragen Sie Finn lieber nicht. Die Seite hat bei Betreten ein Einwilligungsformular, dass „Datensammeln ablehnen“ ermöglicht. Es funktioniert aber nicht und die Seite überträgt Daten an Google. Im Cookie-Hinweis steht, dass nur wenige Daten gesammelt und nach 14 Tagen gelöscht werden. Tatsächlich sammelt Google Analytics das gesamte Nutzerverhalten und speichert diese wenigstens für 14 Monate. Ein Verfahren für Kinder unter 16 Jahren ist nicht etabliert.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Die Seite überträgt Daten an Google, Facebook, Pinterest und zig andere Server ohne vorherige Einwilligung. Nutzt Tracking Cookies ohne vorherige Einwilligung.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Die Seite gehört zu zum.de. Zum.de überträgt Daten an Google und sagt das auch selbst so in der Datenschutzerklärung. Dort steht, dass man ohne vorherige Einwilligung und zum Zweck von Werbeinnahmen mit Google kooperiert, was auch so der Fall ist.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Die Seite überträgt Daten an Google, Amazon und eine lange Liste ohne Servern, ohne dass eine vorherige Einwilligung erfolgt. Ebenso nutz die Seite auch Tracking Cookies ohne vorherige Einwilligung.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Die Seite nutzt Tracking Cookies, was man auch selbst so in der Datenschutzerklärung sagt, und man kann darüber nicht entscheiden. Ferner verbindet sie sich die Seite mit dem Server von „klick-tipps.net“, ein weiteres Angebot an Kinder, das die gleichen Datenschutzprobleme hat. Es handelt sich hier um ein Netzwerk verschiedener Angebote, die alle von Bundesministerium für Familien gefördert sind, was mir so manche Frage aufwirft.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Jedenfalls kein helles Köpfchen beim Datenschutz. Die Seite lädt Google Analytics einschließlich Tracking Cookies, ohne vorherige Möglichkeit der Einwilligung.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Tool für Videokonferenzen ohne sicheren Zugang. Konferenzen können durch Dritte besucht werden. Nutz ferner Tracking Cookies und überträgt das Nutzerverhalten in die USA. Alternativ ist es möglich einen eigenen Server aufzusetzen. Das würde Datenschutzprobleme beheben, Sicherheitsprobleme würden aber verbleiben.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Kein gültiges Zertifikat, Seite wird von manchen Browsern gar nicht geöffnet, da diese nicht sicher ist. Muss man über weiteres gar nicht nachdenken.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

06.10.2020

Dieses Angebot gehört zur Westermann Gruppe in Braunschweig, die auch Antolin und die Alfons-Lernwelt machen. Und die können grundsätzlich Datenschutz, wie man an den zwei Portalen sieht. Nur hier wollen sie offensichtlich nicht. Es gibt keine Einwilligung für Tracking und es werden Daten an alle Google Server, Facebook und noch ein zwei Dritte mehr übertragen. Das irritiert mich, da ich die Westermann Gruppe bisher als vorbildlich gesehen habe. Und ich weiß, das die da genau wissen, wie Datenschutz in Lernangeboten auszusehen hat.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Kein SSL-Zertifikat. Kinder können sich auf der Seite registrieren, ohne dass ihre Zugangsdaten dabei verschlüsselt übertragen werden. Das sieht man auch selten und das geht so gar nicht!

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Nutzt eine Trackingmethodik mit Tracking Cookies, bei der personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, ohne dass eine vorherige Einwilligung eingeholt wird. (Angebot des swr.de, derzeit scheint das für alle Angebote des SWR zu gelten)

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Die Seite hat einen Einwilligung zu Cookies und zur Übertragung von Daten, die nicht funktioniert. Daten werden trotzdem an Google und viele weitere Orte übertragen. Tracking Cookies werden genutzt, auch wenn man diese ablehnt. Der Server Standort ist nicht zu tracken.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

06.10.2020

Es gibt nur einen Cookie-Hinweis ohne Möglichkeit der Einwilligung. Geladen werden dritte Dienste von Google und Cloudflare. Regelung für Kinder unter 16 Jahren nicht vorhanden.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Die Seite nutzt Tracking Cookies, was sie auch selbst so sagt, und man kann darüber nicht entscheiden. Es handelt sich hier um ein Netzwerk verschiedener Angebote, die alle von Bundesministerium für Familien gefördert sind, was mir so manche Frage aufwirft.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Der Kompass ist jedenfalls nicht auf Datenschutz ausgerichtet. Die Seite nutzt Tracking Cookies, was sie auch selbst so sagt, und man kann darüber nicht entscheiden. Ferner verbindet sie sich mit dem Server von „klick-tipps.net“, ein weiteres Angebot an Kinder, das die gleichen Datenschutzprobleme hat. Es handelt sich hier um ein Netzwerk verschiedener Angebote, die alle von Bundesministerium für Familien gefördert sind, was mir so manche Frage aufwirft.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

06.10.2020

Die Seite besitzt ein Einwilligungsformular zu Cookies und Tracking. Das Formular funktioniert nicht. Es werden trotzdem dritte Dienste zahlreicher Art, darunter Google und Facebook einschl. Cookies, geladen und Daten überallhin übertragen, selbst wenn man nur notwendige Cookies wählt. Einen Hinweis auf Kinder unter 16 Jahren findet sich in der Einwilligung nicht.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

09.10.2020

Ein Stellenportal für Lehrkräfte und Erzieher, das Daten an Google und Cloudflare überträgt, ohne das vorher eine Einwilligung eingeholt wird.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Überträgt Daten an Amazon, Google und weitere Service ohne vorherige Einwilligung. Nutzt Tracking Cookies ohne vorherige Einwilligung.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Nutzt eine Trackingmethodik mit Tracking Cookies, bei der personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, ohne dass eine vorherige Einwilligung eingeholt wird. (Angebot des swr.de, derzeit scheint das für alle Angebote des SWR zu gelten.)

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Überträgt Daten an Google und Twitter ohne vorherige Einwilligung. Service wird in den USA gehostet, ohne die entsprechenden Voraussetzungen nach Wegfall des EU-US Privacyshield Abkommens.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

06.10.2020

Das Original seit 1974, wie sie sich nennen, hat auch ein Lernportal und verschiedene Dienste, nur leider keinen Datenschutz. Es gibt nur einen Hinweis zu Cookies, den man nur mit „OK“ quittieren kann. Eine Einwilligungsmöglichkeit gibt es nicht. Und auf der Seite werden dann Daten an Google, Facebook, Microsoft und eine Handvoll Marketing-Server übertragen. Datenschutz für Kinder hat man da wohl noch nicht gehört.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Überträgt Daten an Google, Microsoft, Pinterest, Facebook und weitere Dienste ohne vorherige Einwilligung. Nutzt Tracking-Cookies ohne vorherige Einwilligung. Server steht in den USA.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Überträgt Daten an Google und weitere Dienste und nutzt Tracking Cookies ohne korrekte Einwilligung. Der Server Standort ist unklar.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Verbindet sich mit einem Spielenetzwerk in Kalifornien, USA, wohin Daten übertragen werden.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Die Seite hat kein sicheres SSL Zertifikat und keine Datenschutzerklärung. Da hilft es auch nicht, wenn man von Land NRW gefördert ist.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

09.10.2020

Ein Lernportal für Mathematik, Deutsch und Englisch, dass Google Analytics einbindet und Daten an Google überträgt, ohne dass vorher eine Einwilligung eingeholt wird. Eine Regelung für Kinder unter 16 ist nicht zu erkennen.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Es werden Tracking Cookies genutzt, ohne dass vorher eine Einwilligung eingeholt wird. Ein Verfahren für Kinder unter 16 ist nicht vorhanden. Daten werden an verschiedene Dienste übertragen. Es ist nicht erkennbar, dass eine Anonymisierung erfolgt.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

Überträgt Daten an Google und andere Dienste und nutzt Tracking Cookies, ohne dass man vorab einwilligen kann.

DSGVO konform:

NEIN

Geprüft:

13.09.2020

ARD, Das Erste und ZDF nutzen eine Analysemethode, die sie selbst auch in ihren Datenschutzerklärungen detailliert beschreiben. Hiernach nutzen sie drei bis vier Dienste, darunter auch Nielsen und AT, die anonymisiert Daten sammeln. Dazu wird auch ein Tracking Cookie genutzt. Einwilligen kann man nicht. In der Datenschutzerklärung gibt es Hinweise dazu, wie man diese Analyse verhindern kann. Konform mit der DSGVO wäre es, wenn die Anonymisierung der Benutzerdaten noch vor der Übertragung an Dritte erfolgt. Das ist aber nicht dargelegt und warum dann Cookies mit eindeutigen Identifizierungsnummern genutzt werden, ist mir jedenfalls unklar. Und meines Erachtens entspricht das nicht den hohen Anforderungen an den Schutz von Kindern.
Beim ZDF/Kinder gibt es einen Cookie-Hinweis, wo man widersprechen kann, ohne dass das funktioniert. Wer widerspricht wird aus dem Kinderbereich verwiesen. Daher in meiner Liste „rot“!

Dieses ist eine Daten-Tabelle.
Sollten Sie nur die Tabelle sehen, so klicken Sie bitte hier für die Hauptseite mit Impressum etc.

Die Angebote wurden verantwortungsbewusst geprüft. Dennoch handelt es sich nur um die persönliche Einschätzung des Autors und nicht um die Einstufung einer Aufsichtsbehörde oder offiziellen Stelle. Für die Richtigkeit kann keine Haftung übernommen werden.